Heymdal GmbH

The property

Haltern am See

Ein Kleinod unter den Städten in NRW. Der Innenstadtbereich lädt zum Bummeln und Einkaufen ein, zum Speisen oder zum Entspannen in einem der vielen liebevoll geführten Restaurants und Cafés. In der Nähe laden der Stausee mit seinen vielen Freizeitangeboten und Einkehrmöglichkeiten ein, sich an der frischen Luft zu bewegen, zu erholen und die Natur zu genießen. Seit den Römertagen eine Stadt mit gewachsenen Strukturen, in der das Wort "Gemeinschaft" großgeschrieben wird und welche Menschen aus Nah und Fern gerne besuchen.

Das muss man gesehen haben

Haltern am See bietet viel Abwechslung und Futter für Entdecker. Wir sind gerne am Stausee und besuchen die Stadtmühlenbucht mit der Kajüte oder den Erlebnisbiergarten Jupp am See. Jupp am See ist mehrfach zu Deutschlands beliebtestem Biergarten gekürt worden. Dort lassen wir uns die genialen und mit Preisen ausgezeichneten Craftbeer-Sorten von Böcken Bräu, einer lokalen Brauerei, schmecken. Böcken Bräu überrascht regelmäßig mit neuen fantasievollen Kreationen. Diese erhält man auch in der Innenstadt bei Bilkenroth, eine Quelle der Inspiration für ausgesuchte Weine und andere Spezialitäten. Im Modehaus Heckmann erwartet uns eine ansprechende Auswahl stilvoller Mode und Accessoires, dort kleiden wir uns gerne ein. Mit unseren Jungs lohnt sich immer ein Ausflug zum Freizeitpark Ketteler Hof mit seinen liebevoll gestalteten Spiel- und Spaß-Attraktionen. Das Römermuseum steht für uns regelmäßig auf dem Programm, um über die beeindruckende Ausstellung eine Reise in die Geburtsstunde der Stadt Haltern am See zu unternehmen. An den originalgetreuen Nachbauten historischer Anlagen auf dem Museumsgelände beobachten wir gerne das Treiben der neu aufgestellten Kohorte römischer Legionäre. In den Wäldern rund um Haltern am See begeben wir uns am Wochenende auf Radtour, die passenden Fahrräder und professionelle Beratung haben wir bei Bigwheel erhalten.

Halterner Original

Gebürtiger Schwede, in Südafrika aufgewachsen, vier Jahre in Afghanistan gelebt. Seit 2009 in Haltern am See. Spätestens mit der Geburt meiner drei Söhne im St. Sixtus-Hospital fest in dieser schönen Stadt verwurzelt. Haltern am See ist eine kinderfreundliche Stadt, unsere Jungs wissen das zu schätzen.

Das zeichnet uns aus

Krisenerfahrener Risikomanager, Prozessmoderator, Businesscoach und Lichtbildner für deutsche Konzerne und mittelständische Unternehmen. Jahrzehntelange Auslandserfahrung, unter anderem aus Afghanistan, Libyen, vielen Ländern Afrikas und dem Irak sind eine solide Basis zur Einschätzung der Lage, potentieller Entwicklungen und angemessener Erfolgsfaktoren. Als Fotograf ergibt sich auf Reisen in Krisengebiete für mich die Möglichkeit, den Alltag von Menschen zu dokumentieren, der Touristen verschlossen bleibt. Auch privat suche ich die Begegnung mit fremden Kulturen, um die Vielfalt auf dieser Erde zu entdecken, in ausdrucksstarken Bildern festzuhalten und auf Ausstellungen und in Vorträgen zu präsentieren. Auf Bilderblatt, im zugehörigen blog und auf lensculture gibt es aktuelle Fotostrecken.

 

Ein lesenswerter Artikel erschien 2015 in der "Lokallust" - "Als Krisenmanager fernab der bekannten Urlaubsströme"

Service

Getreu dem Motto "Don't believe what they say, go see for yourself." bin ich selber vor Ort, berichte in ausführlichen Texten sowie emotional ansprechenden Bildern und sichere durch tatkräftige Unterstützung und Projektmanagement den Erfolg von Vorhaben und Projekten.

You don't have permission to register